Akademischer Wissenstransfer bei MEVA

Das Bauingenieurwesen ist ein sehr vielfältiges Studium. Es verbindet unterschiedliche Aspekte von der Planung und Entwicklung von Bauwerken über die Bauleitung bis zum Projektmanagement. Schalung und Rüstung spielen dabei eine wichtige Rolle. An der Hochschule für Technik (HFT) in Stuttgart ist es möglich diese Themen als Teil eines akademischen Schwerpunkts zu behandeln.

 

Am 31. Oktober besuchte uns daher eine Gruppe von rund 20 Studierenden in Haiterbach. In ihrem Bachelorstudium wurden bereits Themen wie Frischbetondruck, Ankermethoden oder die statischen Eigenschaften von Schalungen und Stützböcken als Grundlagen behandelt.

 

„Diese Themen sind in einer späteren Prüfung unserer Studierenden relevant“, sagt Prof. Dr.-Ing. Siri Krauß. „Daher freuen wir uns über die Möglichkeit bei MEVA das Thema Schalung näher zu beleuchten.“

 

Bei der MEVA Academy lernten die Studierenden während ihres Besuchs weitere Faktoren der Schalungstechnik kennen. Im Rahmen einer anschließenden Praxisübung galt es, das Gelernte in die Tat umzusetzen. Die Studierenden wurden in kleine Gruppen aufgeteilt und bauten im Wettkampf mit der Zeit einen kleinen Grundriss mit Schalungselementen auf. Dabei zeichnete sich eine deutliche Lernkurve ab und die Teilnehmer arbeiteten mit jedem Mal ein wenig schneller. Aufkommende Fragen konnten während und nach der Übung direkt an der Schalung besprochen werden. Dadurch wurden die Zusammenhänge greifbar und besonders verständlich. „Um einen Wissenstransfer von der Theorie zur Praxis zu vollziehen, ist es stets von Vorteil selbst Hand anzulegen. Aus der praktischen Anwendungen erschließen sich schnell die Hintergründe für die reale Umsetzung am Bau“, erklärt Prof. Krauß.

 

Eine Führung durch die Werke und das MEVA-Technikum rundeten den Besuch der Studierenden ab. Mit neuem Wissen im Gepäck traten sie am Nachmittag die Rückreise an und profitieren sicher bei der nächsten Vorlesung von ihren Erfahrungen bei MEVA.

Studenten beim Auf- und Abbau eines Schalungssystems von MEVA
Studenten lassen sich MEVA Schalung von Experten erklären