Startec Schalungssystem wird Transportiert mit einem Kranhaken

StarTec

Die universelle Schalung aus Stahl mit einer Frischbetondruckaufnahme von 60 kN/m² ist ein echter Allrounder. Wenn es um effiziente Abläufe geht, hat sich die Mehrbereichsschalung StarTec seit vielen Jahren weltweit im Einsatz bewiesen.

StarTec ist zu 100 % kompatibel mit der leichten, kompakten AluStar, die das System kranunabhängig hervorragend ergänzt.

Produkteigenschaften

  • Größe

    • Bis zu 8,91 m² Schalfläche pro Element (330 x 270 cm)

  • Leistung

    • Zulässige Frischbetondruckaufnahme (nach DIN 18218) vollflächig 60 kN/m² (DIN 18202, Tab. 3, Zeile 6) 

  • Universeller Einsatz im Wirtschafts- und Wohnungsbau

  • Geschlossenes Rahmenprofil aus Stahl

    • Statisch robust

    • Verwindungssteif

    • Feuerverzinkt für hohe Reinigungsfreundlichkeit und reduzierte Betonanhaftung

  • Die clevere Funktionsstrebe

    • Mit eingeschweißten Dywidag-Muttern

    • Anbringung aller Zubehörteile, wie z. B. Konsolen, Richt­stützen und -schienen, mit der MEVA-Flanschschraube

  • Ankern bei geneigter oder höhenversetzter Schalung

    • Ankerstelle mit beidseitig verschweißter konischer Anker­lochhülse aus Stahl

  • Durchdachtes MEVA-Produktdesign

    • MEVA-Schalschloss für kraftschlüssige Verbindung mit ­wenigen Hammerschlägen

    • Knippkanten bei Elementbreiten von 135 cm und größer für einfaches Ausrichten und Justieren mit dem Hebeeisen

    • Hochwertige alkus-Vollkunststoff-Platte mit 7 Jahren Garantie

  • Volle Kompatibilität mit der leichten AluStar

StarTec bewährt sich bei vielfältigen Herausforderungen

3D Zeichnung eines Startec Schalungselement in verbindung mit AluStar
  • Funktionsstrebe

    aus geschlossenem Stahlprofil mit ein­geschweißten DW-15-Muttern zur schnellen und kraftschlüssigen Anbringung von Zubehör.

  • Feuerverzinkter Rahmen

    mit Oberflächennachbehandlung für hohe Reinigungsfreundlichkeit und reduzierte Betonanhaftung

  • Geschlossenes Profil

    für hohe Stabilität und Langlebigkeit

  • Transportloch

    zur Aufnahme des Transportsteckers 40, zum schnellen Auf- und Abladen sowie Umsetzen von Elementstapeln

  • Knippkante

    an den vier Ecken der Elementbreiten 135 cm und größer für einfaches Ausrichten und Justieren mit dem Hebeeisen

  • Ankerstelle

    mit konischer Ankerloch­hülse, beidseitig verschweißt

  • alkus Vollkunststoff-Platte
    nimmt kein Wasser auf. Sie quillt und schwindet nicht. Die robuste, glatte Oberfläche garantiert auch nach vielen Einsätzen eine erstklassige Betonqualität

Montage einer Flanschschraube an einem Schalungssystem

Flanschschraube
Zur kraftschlüssigen Verbindung aller Anbauteile mit nur einem Teil.

2D Zeichnung der Funktion eines AS Schalschlosses

AS-Schalschloss
Zur schnellen und sicheren Element­verbindung genügt ein einziges Teil: das MEVA-Schalschloss. Es kann mit einer Hand angesetzt werden und zwar stufenlos an jeder Stelle des Rahmens. Schon wenige Hammerschläge erzielen eine kraftschlüssige Verbindung und einen ebenen, versatzfreien Elementstoß.

Ankerstabhalter mit Ankerstab an einem Schalungselement

Ankerstabhalter
Kann an der Funktionsstrebe des stehenden oder liegenden StarTec-Elementes befestigt werden. Für den sicheren und schnellen Transport auf der Baustelle.

StarTec-Elemente und Ecken

Mit Elementhöhen von 330 cm bis 75 cm und Elementbreiten von 270 cm bis 20 cm ermöglicht StarTec eine schnelle Anpassung an die Bauwerksgeometrie. Dank der Elementvielfalt können alle gängigen Wandstärken ohne Passbereiche abgebildet werden.

Das System verfügt außerdem über stufenlos verstellbare 60° bis 180° ­Gelenkecken.

Zeichnung des Größenrasters eines StarTec Schalungssystems
AluStar und Startec Schalungs-systeme verbunden mit Schalschlösser

Die Kombination für alle Fälle

AluStar und StarTec bilden eine Produktfamilie aus kran­unabhängigen ­Aluminium- und großformatigen Stahlelementen. Nur mit dem Schalschloss, ohne Adapter oder sonstige zusätzliche Verbindungselemente, lassen sich AluStar und StarTec beliebig einsetzen. Die kombinierte Nutzung der ­Systeme ermöglicht eine optimale und flexible Materialausnutzung für sämtliche ­Anforderungen auf der Baustelle.

Securit Sicherheitssystem montiert an einem StarTec Schalungssystem

Das wirtschaftliche Komplettsystem

Das Sicherheitssystem mit Betonierplattform kann einfach und mit nur einem Teil – der Flanschschraube – angebracht werden. Mit einer Tragfähigkeit bis zu 200 kg/m² ist die durchgängige Sicherheit im Montage- und im Betonier­zustand gewährleistet.