Nachwuchsförderung

MEVA unterstützt Maurerlehrhallen Sursee mit Schalung und Know-how

Seit 2013 unterstützt der Schalungshersteller MEVA Schalungs-Systeme AG die Maurerlehrhallen Sursee (MLS). Was mit Gesprächen, gelegentlichen Kontakten und der Lieferung von Mietschalung klein anfing, entwickelte sich zu einer festen Partnerschaft, die künftig mit weiterer Lieferung von Schalungsmaterial und Wissenstransfer erfolgreich ausgebaut werden soll.

In der MLS werden Lehrabschlussprüfungen für elf Kantone, Spezialkurse sowie überbetriebliche Kurse für Maurer, Baupraktiker und Betonwerker durchgeführt. Die MEVA Schalung wird dabei von Prüfungsexperten wie Lehrmeistern sehr positiv aufgenommen. Das erfuhren Florian F. Dingler, Geschäftsführer der MEVA Gruppe, und Anwendungstechniker Silvio Willner anlässlich eines Besuchs in Sursee im Sommer dieses Jahres. MLS-Geschäftsführer Patrik Birrer und Kursleiter Peter Emmenegger hatten dazu eingeladen.

Im Oktober kamen neun Fachlehrer der MLS zum Gegenbesuch bei der MEVA AG in Seon. Gemeinsam wurden aktuelle Entwicklungen der Baubranche direkt an Ausstellungsobjekten im Technikum diskutiert. Die Lehrkräfte interessierten sich für Sicherheitsaspekte, Sonderkonstruktion, einseitiges Ankern, eine Vorführung an der alkus Vollkunststoff-Platte und vieles mehr. Bis Ende November wird nun weitere Schalung nach Sursee geliefert. Außerdem stellte MEVA aufbereitete Schulungsunterlagen für Lehrer und künftige Bauexperten zur Verfügung.