Stützen im größten Wasserk Irlands gebaut mit der CaroFalt Stützenschalung.

CaroFalt

CaroFalt ist die Stützenschalung aus vier baugleichen Elementen, die wie Windmühlenflügel gelenkig miteinander verbunden sind. Das System überzeugt mit ingerierten Sicherheitsfunktionen, einfacher Anwendung und hervorragenden Betonergebnissen.

Produkteigenschaften

  • Optimale Elementsortierung

    • Schnelle und hohe Betonagen bei

    • Stützenquerschnitten ­von 20 bis 60 cm

    • Querschnitt quadratisch oder rechteckig anpassbar im 5 cm Raster

  • Integrierte Sicherheit

    • Betonierbühne 

    • Integrierte Aufstiegshilfe mit Rückenschutz

    • Unterstockung gewährleistet sichere und schnelle Arbeitsweise

  • Max. Frischbetondruckaufnahme 100 kN/m²

  • Durchdachtes MEVA-Produktdesign

    • Vollkunststoffplatte alkus 

    • Verbindung von Unterstock und Grundelementen mittels AS-Schalschloss

    • Geschlossenes Rahmenprofil aus Stahl: Statisch robust, feuerverzinkt mit MEVA-Nachbehandlung, dadurch langlebig und reinigungsfreundlich

    • Komfortabler Schraubspanner zum zügigen Öffnen und Schließen der Schalung auch vom Leiteraufstieg aus

    • Schnelle Elementverbindung

    • Genügt höchsten Sichtbetonanforderungen

    • Verwendung von MEVA-Standardzubehör

Die falt- und fahrbare  Stützenschalung

Schnell und sicher zum perfekten Ergebnis

Mit CaroFalt lassen sich hochwertige Stützen schnell und effizient betonieren. Wie Windmühlenflügel werden die vier baugleichen Elemente gelenkig miteinander verbunden und kommen so zügig zum Einsatz. Durch Anklemmräder kann die komplette Einheit zum nächsten Einsatzort verfahren bzw. alternativ mit nur einem Kranhub zum nächsten Geschossniveau transportiert werden. 

Säule in Sichtbetonqualität entstanden durch die falt- und fahrbare Stützenschalung CaroFalt.
Technische Zeichnung der Stützenschalung Carofalt.

Ideen im Detail

Das Konzept der CaroFalt-Stützenschalung nutzt zahlreiche MEVA-Produkt- und Qualitätsstandards und überzeugt technisch bis ins Detail. Durch den Einsatz der Vollkunststoffplatte alkus entsteht Sichtbetonqualität, darüber hinaus sind gebrochene Stützenkanten mit dem Einsatz von Dreikantleisten möglich. Die hohe Frischbetondruckaufnahme von 100 kN/m² erlaubt schnelle, hohe Betonagen

  • Umsetzen mittels Fahrrollen
    Verfahren der kompletten Einheit zum nächsten Einsatzort erfolgt mit Anklemmrädern

  • Betonierbühne 
    komfortable Platzverhältnisse, bis 200 kg/m² belastbar, mit rutschfestem Aluminiumblech

  • Integrierte Aufstiegshilfe mit Rückenschutz

  • Lochleiste
    zum einfachen Anpassen des Stützenquerschnitts im 5 cm-Raster

  • Unterstockung
    bei wechselnden Betonierhöhen wird die Stützenschalung ganz einfach von unten verlängert oder verkürzt

  • Feuerverzinkter Rahmen
    mit Oberflächennachbehandlung für hohe Reinigungsfreundlichkeit und reduzierte Betonanhaftung

  • Geschlossenes Profil
    für hohe Stabilität und Langlebigkeit

  • Vollkunststoff-Platte alkus
    nimmt kein Wasser auf. Sie quillt und ­schwindet nicht. Die robuste, glatte Oberfläche garantiert auch nach vielen Einsätzen eine erstklassige Betonqualität

Leichtes Umsetzen
Umsetzen auf das nächste Geschossniveau
mit nur einem Kranhub.
 
 
 

Stützenschalung CaroFalt mit einem blauen Himmel im Hintergrund.

Einfache, zeitsparende Höhenanpassung
Zur schnellen und sicheren Elementverbindung genügt das MEVA-Schalschloss. Es kann mit einer Hand angesetzt werden und schon wenige Hammerschläge erzielen eine kraftschlüssige Verbindung.
 

Das MEVA Schalschloss verbindet zwei Schalungen.

Anpassen des Stützenquerschnitts
Anpassen des Stützenquerschnittes an der Lochleiste quadratisch oder rechteckig im 5-cm-Raster. Mit Schraubspannern kann die Stützenschalung auch vom Leiteraufstieg aus einfach geöffnet und geschlossen werden.

Anpassung des Stützenquerschnitts durch den Schraubspanner.