Imker mit Bienenvolk auf einer Wabe

Den Blick fürs Ganze bewahren

Bei MEVA wird über Werte und gesellschaftliche Verantwortung nicht nur gesprochen, sondern auch ganz konkret gehandelt. Im Unternehmen, in der Region und weit darüber hinaus. MEVA engagiert sich vielfältig in den Themen Soziales, Kultur, Sport, Nachhaltigkeit und allem, was das Leben lebenswerter macht.

Mehr als nur Schalung

Als Arbeitgeber rücken wir die Menschen bei MEVA in den Mittelpunkt. Wir sind ein familiäres Team und pflegen eine persönliche, vertrauensfördernde Atmosphäre über Länder- und Standortgrenzen hinweg. So bestärken wir jeden Einzelnen, sein Potential, seine Stärken und seine Entwicklungsmöglichkeiten bei MEVA einzubringen.

Unsere Kunden und Geschäftspartner spüren unsere besondere Unternehmenskultur in der täglichen Zusammenarbeit. Wir sind MEVA und aus gemeinsamer Überzeugung und Haltung leisten wir gerne täglich ein entscheidendes Stück mehr.

MEVA unterstützt vielfältige soziale und gesellschaftliche Projekte wie „Jugend forscht“, die ASM (Aktive Selbsthilfegruppe Miteinander für Behinderte und Nichtbehinderte e.V. Nagold) und viele weitere. Für das langjährige Engagement wurde MEVA mit dem Lea-Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Mitarbeiter der MEVA sitzen gemeinsam draußen in der Natur.

Was MEVA ausmacht

Uns macht aus, dass wir Ihnen nicht nur ein hochwertiges Produkt bieten, sondern

  • dass wir Ihnen Wege aufzeigen, mit der besseren Technik effizient zu agieren.
  • dass wir ein offenes Ohr und einen guten Blick für Ihren Bedarf haben.
  • dass wir technische Kreativität und die Leidenschaft für den Erfolg Ihres Projektes mitbringen.
  • dass wir bis an die Grenzen des technisch Machbaren gehen, um eine Lösung zu finden.
  • dass wir als Familienunternehmen unabhängig und mittelständisch aufgestellt sind.
  • dass wir in zweiter Generation inhabergeführt auf Kontinuität setzen können.
  • dass MEVA-Standorte weltweit vom TÜV nach der Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 zertifiziert sind und jährlich auditiert werden.
  • dass wir als Ausbildungsbetrieb in kaufmännischen und technischen Berufen ausbilden und als Hochschulpartner das DH-Studium fördern.

Uns macht aus, dass wir viele Entwicklungen der Schalungsbranche als Impulsgeber geprägt, entscheidend beeinflusst und durch eigene Entwicklungen vorangebracht haben, darunter

  • das Schalschloss
  • das geschlossene Rahmenprofil
  • das Doppelkammer-Hohlraum-Aluminiumprofil
  • die Gelenkflanschmutter
  • die eingeschweißte (statt umbördelte) Dywidag-Mutter in der Funktionsstrebe
  • die Wandschalung Mammut 350 mit einer Frischbetondruckaufnahme von 100 kN/m² (seit 2003) 
  • die alkus-Vollkunststoff-Platte statt Sperrholz, serienmäßig seit 2000, auch im Mietpark
  • die erste serienmäßige Sichtbeton-Schalung (seit 2004)
  • die Betonmesstechnik SolidCheck zur Feststellung des Erstarrungsendes von Beton
  • der erste systemkonforme Sicherheitsbaukasten (SecuritBasic, 2013)
  • die erste Mammut 350-konforme Systemrundschalung mit Stahlschalhaut (Radius, 2014)

In den einschlägigen Gremien, Initiativen und Organisationen der Branche ist MEVA ein geachtetes, aktives, federführendes Mitglied. Damit bieten wir Ihnen das Können und Wissen, das Sie in Ihrem bauunternehmerischen Erfolg weiterbringt. Wir sind engagiert

  • als Vorsitzinhaber des Technikausschusses im Güteschutzverband Betonschalungen Europa e.V. (GSV)
  • als federführender Schalungshersteller bei der Weiterentwicklung der "Betondrucknorm" DIN 18218
  • als aktives Mitglied im Deutschen Beton- und Bautechnik-Verein (DBV)
  • als Impulsgeber des Ratgebers Sichtbeton
  • als Mitglied im Formwork Committee des American Concrete Institute (ACI), unter anderem federführend auf dem Gebiet der Sichtbeton-Richtliniengebung
  • als Mitglied der europäischen Branchenorganisation CONSTRUCT
  • als Mitglied in der American Society of Concrete Contractors (ASCC)

Uns macht aus, dass unabhängige Auszeichnungen und Anerkennungen die Unternehmensgeschichte säumen

  • Top 100-Unternehmen
  • SED-Award for Excellence für die alkus-Innovation
  • Platz 1 - Kundensieger des Jahres 2012 in puncto Qualität und Service

Uns macht aus, dass wir gemeinsam mit den Sicherheitsbehörden den Arbeitsschutz vorantreiben, z.B. mit

  • der SUVA in der Schweiz.
  • der Berufsgenossenschaft Bau (BG) in Deutschland.
  • den Occupational Health and Safety-Instanzen in den USA.

Das Team

Getreu unserem Motto „Schalung. Einfach. Clever.“ steht MEVA für sichere und effiziente Schalung. Wir bieten unseren Kunden in aller Welt innovative und technisch ausgereifte Lösungen, die in der Anwendung einfach zu handhaben sind und dabei nicht nur helfen, aktuelle Herausforderung zu bewältigen, sondern immer einen Schritt voraus zu sein in puncto Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit.

Die stetige Weiterentwicklung unserer Produkte gepaart mit dem Wissen und der Erfahrung unserer Mitarbeitenden macht die Schalungssysteme von MEVA einfach clever.

Personen in einem Konferenzraum mit MEVA Helm im Vordergrund

Die Leitlinien unseres Handelns sind nach wie vor aktuell und relevant und bedeuten für uns heute:

  • Qualität in Produkt und Service ist uns wichtiger als Größe, Masse und Dominanz.
  • Der Kundennutzen steht für uns im Mittelpunkt.
  • Unser Produktprogramm ist für alle Anwendungen umfassend. Von Fundament bis Hochhaus. Von Tunnel bis Großkraftwerk.
  • Wissen und Können sind genauso wichtig wie Qualitätsprodukte. Kompetenz ist unsere Referenz.  
  • Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit auf jeder Baustelle ist unser Anspruch. 
  • Wir sind Partner für alle Kunden. Unabhängig von ihrer Größe. National und international.   
     

Die Gründungsphilosophie – die 7 Leitlinien unseres Handelns

  • Als unabhängiges und familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen stellen wir uns den Leistungs- und Qualitätsanforderungen internationaler Märkte. 
  • Wir konzentrieren uns auf die Schalungstechnik. Da sind wir kompetent. Da entwickeln wir weiter. 
  • Wir arbeiten als Partner im Dialog mit unseren Kunden. 
  • Wir legen Wert auf Teamgeist: Gemeinsam sind wir stärker. 
  • Wir lenken unsere Innovationskraft in realistische Bahnen: Nur verwirklichte Kreativität nützt.
  • Wir planen unsere Entwicklung organisch und solide finanziert; mit selbstverantwortlichen Mitarbeitern, menschlich und kompetent. 
  • Wir entwickeln unsere Produkte und Strategien kundenorientiert nach dem Grundsatz:  Das Bessere verdrängt das Gute.

Engagement für Soziales, Bildung und Forschung

Bei MEVA spielen soziale Themen eine wichtige Rolle. Der respektvolle Umgang mit Mensch und Tier, Teamgeist und die Leidenschaft auf der Suche nach dem Besseren sind ein fester Bestandteil der Mission von MEVA.

Ein Gruppenfoto der Azubis und Studenten auf der Weihnachtsfeier.

Connect the…

Unter dem Namen „connect the …“ bündelt MEVA das Engagement für Mensch und Natur.

  • "connect the future“ steht für zukunftsweisende Technologien. So baute MEVA eine eigene Ladestation für Elektroautos auf dem Firmengelände in Haiterbach. Die Energie dafür kommt vollständig aus erneuerbaren Energien und wird zum Teil direkt über Solarzellen im Dach der Anlage bereitgestellt.
  •  „connect the nature“ steht für Umweltschutz. MEVA hat eigene Bienenvölker angesiedelt, die durch Bestäubung die biologische Vielfalt im Pflanzenreich gewährleisten, und das Unternehmen stellt Nistplätzen für Vögel und sogenannte Insektenhotels bereit.
  • „connect the people“ beschreibt die verschiedenen Einrichtungen, die für das Wohl der Menschen bei MEVA geschaffen wurden, wie beispielsweise Aufenthaltsmöglichkeiten in der Natur und im eignen Wäldle.

Bildung fördern

Als Partner in den Bereichen Bildung und Lehre kooperiert MEVA mit zahlreichen Bildungs- und Forschungsinstitutionen, um die technologische Entwicklung in der Schalungsbranche zu fördern. Unsere Partner sind:

  • Steinbeis Transfer Zentrum für Technologie
  • Universitäten in Berlin, Chemnitz, Darmstadt, Dortmund, Köln und München
  • Fachhochschule Biberach
  • Handwerkskammern und –innungen

Karitatives Engagement

MEVA ist in Deutschland offizieller Pate der ASM Nagold, einer regionalen Selbsthilfeorganisation für behinderte und nicht behinderte Menschen jedes Alters. An diese Organisation gehen zum Beispiel auch die Einkünfte aus dem Verkauf des Firmen-Maskottchens „MEVA Mecki“. Darüber hinaus unterstützt MEVA mit verschiedenen Diensten auch das europaweit geförderte Pilotprojekt Mehrgenerationenhaus.

Die regionale Sport- und Jugendorganisation SVG wird ebenfalls von MEVA gesponsert. Unter anderem wurde dank einer gemeinsamen Kampagne eine sehr hohe Bürgerbeteiligung bei dem Projekt "Neues Sportheim" erreicht. Zusammen mit dem Rotary Club Stuttgart-International fördert MEVA zudem das Projekt „End Polio Now“.

Firmen-Events werden von ortsansässigen gemeinnützigen Organisationen bewirtet und lokale Behindertenwerkstätten werden, wo möglich, bevorzugt mit einfachen Konfektionierungsaufgaben betraut.

Personalentwicklung
Alle Mitarbeitenden werden im Rahmen eines individuellen Schulungs- und Entwicklungsprogramms gefördert. Es bietet kurz- und mittelfristige Kurse zu Fremdsprachen, technischem Fachwissen, Industriemanagement, Kommunikation oder Marketing. Außerdem setzt MEVA ein innovatives Online-Lernprogramm für die Betriebsausbildung ein.