Ausbildung Konstruktionsmechaniker (m/w/d) für 2022

MEVA beliefert anspruchsvolle Kunden und Baustellen weltweit mit modernsten Schalungssystemen. Diese werden in den MEVA Werken mit maßgeschneiderten Anlagen, Maschinen und Robotern produziert, instand gehalten und gereinigt.
 

In der MEVA-Talentschmiede erabeiten unsere künftigen Konstruktionsmechaniker fundierte, technische Kompetenzen im Bereich der Metalltechnik. Dazu gehören neben dem Drehen, Fräsen, Schweißen auch technische Grundkenntnisse mit dem Werkstoff Metall. Ein Berufsfeld mit Zukunft.

Schulische Ausbildung

  • Handhabung von Schweißverfahren
  • Planung, Realisierung und Optimierung
  • Herstellung einfacher Baugruppen (Drehen, Bohren, Fräsen, Schweißen)
  • Montieren und demontieren von Metallkonstruktionen mit verschiedenen Fügetechniken
  • Theoretisches Wissen im Bereich Metallbau

 

Praktische Ausbildung

  • Lesen technischer Zeichnungen
  • Stahl- und Metallbaukonstruktionen
  • Blechbearbeitung
  • Schweißverfahren
  • Montage

Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Bei sehr guten schulischen und betrieblichen Leistungen ist eine Verkürzung um ein halbes Jahr möglich. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Berufsschule in Calw. Auf Antrag kann auch Nagold oder Freudenstadt gestattet werden.

 

Weiterbildung

  • Industriemeister/-in
  • Techniker/-in

Ihre Bewerbung für eine Ausbildung

Wir freuen uns über vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen per E-Mail. Bei Fragen zur angebotenen Stelle und zur Bewerbung wenden Sie sich bitte direkt an:

Tanja Sailer
Tel: +49 7456 692-283
Fax: +49 7456 692-4283
ausbildung-de@meva.net

MEVA als Arbeitgeber

MEVA steht für technisch hochwertige Schalungssysteme, kontinuierliche Produktentwicklung und ein umfassendes Dienstleistungspaket. Wo moderne Bauten entstehen, werden MEVA-Rahmenschalungssysteme eingesetzt. Weltweit. Mit unserem Know-how haben wir uns über 50 Jahre als Impulsgeber in unserer Branche positioniert, unsere Innovationen sind zum Branchenstandard geworden.