MT 60 Traggerüst

Modulare Traggerüste sorgen für Sicherheit und Flexibilität auf der Baustelle. Dabei bestimmen Deckenhöhe und konkrete Abstützungsaufgabe die Auswahl der geeigneten Lösung.

Produkteigenschaften

  • Leistungsfähig

    • 60 kN pro Stiel für hohe Lasten und Deckenstärken bis 71 cm
       

  • Integrierte Sicherheitslösungen

    • Sicherheitsaufstieg in jedem Segment

    • Absturzsicherung rundum auf der Arbeitsplattform

    • Durchstiegsluke

    • Sichernde Verbindung schon während des Aufbaus

    • Gerüstbeläge automatisch im Rahmen gesichert

  • Durchdachtes MEVA-Produktdesign

    • Einfache Montage liegend oder stehend am Boden – ohne Werkzeug, Bolzen, Stecker

    • Einfaches Umsetzen per Kranhub oder auf Rollen als komplette Turmeinheit – integrierte Kranösen an jedem Rahmen

    • Nur drei Rahmentypen für alle Höhen bis 18,66 m: 100, 75 und 50 cm

    • Max. Gewicht ca. 15 kg pro Einzelteil 

  • Durch einfache Dreh­bewegung sichernde Modulverbindung

Gut und sicher gerüstet

  • Kompatibel mit allen MEVA-­Deckensystemen

  • Kompatibel mit Traggerüst MEP

  • Integierte Sicherheit bei Auf-, Abbau und Betrieb

 

 

Integrierte Kranösen an jedem Rahmen

Im System weiter zur Decke

Abgestimmt auf MevaDec

Mit den Traggerüst-System MT 60 ist der Übergang zur Decke optimal gelöst. Der Grundriss von 1,70 x 1,70 m passt ideal zur MevaDec mit der Fallkopf-Träger-Element- (FTE) und Haupt- und Nebenträger-Methode (HN). 

Die in den Rahmen integrierten Aufstiege und Gerüstbeläge ermöglichen einen sicheren ­Zugang zur Deckenschalung.