Schalungsanforderungen neu gedacht

Premiere einer Bauweise
Die Schuppenwände selbst erforderten in Planung und Umsetzung wesentlich mehr Fingerspitzengefühl. „Es ist das erste Mal für uns, dass wir eine Wand in dieser Art und Weise ausgeführt haben“, erzählt Heiko Wagner, Bauleiter von Züblin. „Der Aufwand war daher schwer einzuschätzen. Mit der Unterstützung von MEVA hat diese Premiere für uns aber sehr gut funktioniert.“ Dazu übersetzten die MEVA-Ingenieure eine erste, unbemaßte Skizze aus der Ausschreibung in ein detailliertes 3-D-Modell. Winkel, Nischen und Abstände sind darin genau eingezeichnet. Hier geht´s zum ganzen Bericht.

Schuppenwände in Sichtbetonoptik mit Stützbock STB 450 für einseitigiter Abstützung